Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • reimer
  • Mekyska
  • bucher
  • baeckereiklein
  • zollernblick
  • bauer
  • adolfeisen
  • admedes
  • bauschwede
  • rosen
  • duerr
  • ensinger
  • schroeter
  • cr
  • wuertembergische
  • pz
  • mzp
  • koese
  • edeka
  • zumaltenadler
  • aichele
  • schweikle
  • wk
  • koenigsweine
  • scherrieble
  • blum
  • ketterer
  • kuebler
  • schoener
  • TRI-AG SFL
  • schoeninger
  • sparkasse
  • plana
  • schwemmle
  • bti
  • hte
  • loetterle
  • ebel
  • bertsch
  • haug
  • hahn
  • eberhard
  • bechthold
  • autohausbechthold
  • bulling
  • kurierdienst
  • schuler
  • hahnautomobile
  • lauterbach
  • bischoff

Auch am TSV Grunbach ging die Corona-Pandemie nicht ohne Auswirkungen vorbei. So mussten eine ganze Reihe der TSV Sponsoren, auf Grund der wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie, ihr Sponsoring zurückfahren oder für diese Saison ganz streichen.

Damit war klar, dass der TSV mit deutlich weniger Budget die kommende Saison bestreiten muss. Nach Aussprache zwischen der sportlichen Leitung und dem Vorstand stand die Entscheidung einstimmig fest, sich von einer Reihe von Spielern zu trennen und eine Klasse tiefer in der Kreisliga weiter zu spielen.

Auch vom bisherigen Trainerteam trennte man sich einvernehmlich und wird mit einem neuen Team und einem frischen Konzept wieder  durchstarten.

Dabei wäre sicher auch ohne Pandemie ein deutlicher Umbau im hochdekorierten Spielerkader der 1. Mannschaft notwendig  gewesen. Denn der bei Abbruch der Saison im März erreichte 10. Tabellenplatz, sowie die Leistungen bei etlichen Spielen, stand in keinem Verhältnis zum Aufwand des TSV im ideellen und schon gar nicht im wirtschaftlichen Bereich. Somit kommt der Cut eigentlich genau zur rechten Zeit.

Ursprünglich sollten nun zu den fünf verbliebenen Spielern aus der 1. Mannschaft, die Spieler aus der 2. Mannschaft aufrücken und noch mit einigen talentierten A Junioren Landesligaspielern aus unserer Jugend SG ergänzt werden. Die 2. Mannschaft wollten wir dazu auflösen.

Seit aber bekannt ist, dass der TSV  sich neu aufstellt, haben wir einen enormen Zulauf an jungen Spielern, sodass wir für die kommende Saison zu unserer 1. Mannschaft für die Kreisliga auch wieder unsere 2. Mannschaft für die Kreisklasse B gemeldet haben.

Dieser Zulauf hat natürlich auch einen Grund. Dafür steht vor allem unser neuer Cheftrainer Marco Holzhauer, der die Sprache der jungen Leute spricht und mit seinem Elan und seinem positiven Denken begeistern kann.

Er hat hier beim TSV Grunbach bereits hervorragende Arbeit mit verschiedenen Jugendmannschaften geleistet und auch unsere 2. Mannschaft auf ein gutes Niveau gebracht.

Er sieht seine Trainerarbeit auch nicht nur für die kommende Saison, sondern er möchte für die nächsten Jahre hier im Verein den Fußball vor allem mit jungen, ehrgeizigen Spielern voranbringen. Dazu hat er auch ein Trainerteam an seiner Seite, die aus unserem Verein kommen und voll auf seiner Linie denken.

Wir sind überzeugt, dass wir mit diesem Schritt die richtigen Weichen für den TSV Grunbach gestellt haben.                                           vg

 

 

Jahresprogramm

Freitag, 18. September, 16:00 UhrSüdtiroler Weinfest

TSV Grunbach
Eichbergstadion / Vereinsheim
Tel.: 07235 - 1766
Eichbergstraße 75
75331 Engelsbrand-Grunbach 

 

Sporttalent
Rüdiger Schweikl
Tel.: 0171 - 4129488
Allmendweg 46
75331 Engelsbrand-Grunbach 

/var/www/web1357/html/2018