Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • bauschwede
  • sparkasse
  • schoeninger
  • hahn
  • reimer
  • bulling
  • duerr
  • ensinger
  • kuebler
  • triag
  • eberhard
  • wuertembergische
  • mzp
  • koenigsweine
  • autohausbechthold
  • schweikle
  • busch
  • bauer
  • ebel
  • cr
  • haug
  • schwemmle
  • pz
  • loetterle
  • hte
  • schroeter
  • bertsch
  • scherrieble
  • ketterer
  • wk
  • bechthold
  • koese
  • rosen
  • admedes
  • kurierdienst
  • edeka
  • schuler
  • bischoff
  • zumaltenadler
  • schoener
  • Mekyska
  • adolfeisen
  • zollernblick
  • aichele
  • baeckereiklein
  • zauberblume
  • moenchs
  • lauterbach
  • bucher
  • hahnautomobile
  • bti
  • plana
  • blum

Unsere D-Jugend der SG Büchenbronn/Grunbach feierte am Dienstagabend den 23.10.18 ihren nächsten Heimsieg auf dem Eichberg.

Zu Gast an diesem windigen Tag war der FV Niefern, welcher, nach den Ergebnissen zu urteilen, ein sehr unangenehmer Gegner sein sollte.

Unser Team fand relativ schnell ins Spiel und bestimmte von Beginn an das Spielgeschehen, erarbeitete sich auch gute Chancen, wurde aber leider nicht mit einem Treffer belohnt.

Und so kam es, wie so oft, das die Mannschaft aus Niefern mit dem ersten Torschuß in Führung ging.

Unserer Mannschaft war aber gleich anzumerken das sie schnellstmöglich den tatsächlichen Spielverlauf in zählbares Umwandeln wollte. Lukas Rapp war mit seinen drei Toren in der ersten Halbzeit maßgeblich daran beteiligt, dass wir uns den Sieg nicht mehr nehmen lassen wollten.

In der zweiten Halbzeit wurden die Angriffe  leider nicht mehr konsequent ausgespielt, sodass sich ein sehr zerfahrenes Spiel den anwesenden Zuschauern bot. Letztendlich konnte unsere Mannschaft noch zwei Treffer durch Joel Damm und Alessio Chivelli erzielen welche zum verdienten 5:2 Erfolg führten.

Alles in allem wurde mit einer durchschnittlichen Leistung eine Pflichtaufgabe erfüllt, doch für unser kommendes Spiel bei den Kickers Pforzheim, Samstag den 27.10. Anstoß 14.30 Uhr, benötigt es eine Leistungssteigerung um dort etwas Zählbares mitnehmen zu können.

Für die SG spielten: Jonas Stütz, Elias Schaible, Giulio Chivelli, Danijel Orec, Niclas Skora, Joel Damm, Lukas Rapp, Alessio Chivelli, Milo Rexer, Marlon Bauer, Maurice Nell, Mike Kruss und Alessio Graci

Am Samstag den 13.10. empfing unsere D-Jugend die JSG Heckengäu im Eichbergstadion.

Gegen den aktuellen Tabellenletzten wollten wir ein Ausrufezeichen für unsere Ligamitkonkurrenten setzen, was uns an diesem Spieltag auch gelungen war.

Von Beginn an war unsere Mannschaft in allen Belangen dem Gegner überlegen und erspielte sich mit wunderbarem Kurzpassspiel Chancen fast im Minutentakt. Bereits nach fünf gespielten Minuten erzielten wir den 1:0 Führungstreffer durch Alessio Chivelli, der in der 7. Und in der 12. Spielminute einen lupenreinen Hattrick erzielen konnte. Die zwei weiteren Treffer in der ersten Halbzeit konnte Milo Rexer beitragen.

Die zweite Hälfte war dann nicht mehr so konzentriert und zielgerichtet wie im ersten Durchgang, konnte dennoch überlegen zu Ende gespielt werden. Am Ende konnten sich unsere Jungs für einen 9:0 Sieg feiern lassen. Die weiteren Tore erzielten Lukas Rapp(35. Min), Milo Rexer(37.Min) und Joel Damm(41. und 59.Min).

Nun können wir mit stolzer Brust am kommenden Sonntag im Holzhofstadion, gegen den 1.CFR Pforzheim antreten, und mit der gleichen Einstellung bestimmt einen oder sogar drei Punkte mit nach Hause nehmen. Anstoß ist um 11 Uhr.

Für die SG spielten überragend: Jonas Stütz, Elias Schaible, Giulio Chivelli, Danijel Orec, Niclas Skora, Joel Damm, Lukas Rapp, Alessio Chivelli, Milo Rexer, Maurice Nell, Edon Karpuzi und Mike Kruss

Am letzten Samstag, den 6.10.2018, konnte unsere Mannschaft ihren zweiten Sieg in dieser laufenden Saison bejubeln. Wir waren an diesem Tag zu Gast in Lienzingen und diese waren mit Sicherheit froh darüber, dass unsere Truppe vor dem gegnerischen etwas sparsam mit ihren Chancen umging.

Auf einem schwer bespielbaren Platz ging die Partie von Beginn an nur in eine Richtung, unser Gegner konnte sich über die gesamte Spielzeit nur mit langen Bällen aus der eigenen Hälfte gegen uns wehren, was unserer Meinung nach eindeutig zu wenig für diese Spielklasse ist.

Leider konnten wir nicht schon rechtzeitig die Weichen auf einen klaren Sieg stellen, da wir oft unsere Offensivbemühungen nicht konzentriert zu Ende spielten. Erst im Laufe der zweiten Halbzeit machten wir den Sack für diesen Spieltag zu indem wir innerhalb weniger Minuten drei Treffer erzielten, insgesamt konnten wir die JSG Lienzingen/Knittlingen mit einem verdienten 0:4 Auswärtserfolg bezwingen.

Unsere Leistung sollte für einen Gegner wie diesen ausreichen aber wenn wir einen Mitstreiter um die oberen Tabellenplätze schlagen wollen dann müssen wir auf jeden Fall noch zulegen, was wir unserem Team auf jeden fall zutrauen.

Die Tore erzielten: Lukas Rapp(3), Niclas Skora(1)

Für die SG spielten: Maurice Nell, Elias Schaible, Giulio Chivelli, Danijel Orec, Niclas Skora, Alessio Chivelli, Korel Doruk, Lukas Rapp, Milo Rexer, Alessio Graci, Marlon Bauer, Jonas Stütz und                  Joel Damm

Vorschau: Am 13.10.2018 spielen wir im Eichbergstadion in Grunbach gegen die JSG Heckengäu, Anstoß ist um 14 Uhr

Unsere D-Jugend unterlag am vergangenen Wochenende knapp dem diesjährigen Ligafavouriten aus Wilferdingen mit 1:3.

Leider konnte sich unsere Mannschaft an diesem Tag nicht für ihre bislang beste Saisonleistung belohnen. Eine Halbzeit lang spielte unser Team mit Leidenschaft, Wille und dem richtigen Engagement, was aber im Endeffekt nicht reichen sollte.

Nach solch einem Spiel sind wir uns dennoch sicher, wenn wir die weiteren Spiele mit derselben Einstellung bestreiten, werden wir mit Sicherheit den Platz oft als Sieger verlassen.

Torschütze des Ehrentreffers war Milo Rexer

Für die SG spielten nahezu überragend: Jonas Stütz, Elias Schaible, Giulio Chivelli, Danijel Orec, Niklas Skora, Alessio Chivelli, Milo Rexer, Lukas Rapp, Korel Doruk, Adrian Chan und Edon Karpuzi

Vorschau: Am Samstag den 6.10.2018 sind wir zu Gast bei der SG Knittlingen/Lienzingen. Anstoß ist um 14.00 Uhr

Zum ersten Heimspiel in dieser Saison begrüßten wir am vergangenen Wochenende die Gäste aus Birkenfeld, denen der Saisonauftakt mit einem Unentschieden gegen den FV Niefern besser gelungen war als uns.

Nach einer guten Trainingswoche waren wir gespannt ob unsere Mannschaft das umsetzen konnte was sie sich für dieses Spiel vorgenommen hatte.

Von Beginn an war unser Team spielerisch überlegen, erarbeitete sich aber zu wenig Abschlussmöglichkeiten und Birkenfeld versuchte immer wieder aus einer sicheren Defensive mit langen Bällen ihre Stürmer in Position zu bringen, welche wir aber souverän verteidigen konnten. Erst durch einen Freistoß Treffer durch Milo Rexer konnten wir den gegnerischen Torwart überwinden. Dieses Tor wirkte befreiend, sodass in der Folge einige gute Angriffe zu sehen waren und unsere Mannschaft gegen Ende der ersten Hälfte das 2:0 erzielte, Torschütze war erneut Milo Rexer.

Da eine 2:0 Führung noch kein sicheres Ergebnis war, wollten wir in der zweiten Halbzeit so schnell wie möglich den Sack mit einem weiteren Treffer zumachen. Doch die ersten zehn Minuten drängte uns der Gegner in die eigene Hälfte, konnte aber zu unserem Glück keinen Treffer erzielen.

Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld ging es dann zu schnell für die Gäste und Niclas Skora erzielte den erhofften dritten Treffer, welcher auch den Offensivdrang der Birkenfelder in der Folge hemmte. So kam es das unsere Jungs im weiteren Verlauf noch zwei weiter Tore, zum verdienten 5:0 Erfolg, erzielen konnten.

Für die SG spielten: Maurice Nell, Marlon Bauer, Giulio Chivelli, Danijel Orec, Niclas Skora, Lukas Rapp, Alessio Chivelli, Elias Schaible, Milo Rexer, Jonas Stütz, Korel Doruk, Adrian Chan und Edon Karpuzi

Torschützen: Milo Rexer (3), Niclas Skora, Korel Doruk

Vorschau: Am nächsten Samstag begrüßen wir die Gäste aus Wilferdingen im Eichbergstadion in Grunbach, Anstoß ist um 13.30 Uhr.

Unsere D1-Jugend ist am vergangenen Wochenende mit einer Niederlage gegen die JSG Keltern in ihre Kreisligasaison gestartet.

Nach dem Schlusspfiff war allen Beteiligten anzusehen das man sich den Start anders vorgestellt hatte, wir mussten miterleben wie es sich anfühlt trotz klarer Feldüberlegenheit den Platz als Verlierer zu verlassen.

Das Spiel konnte besser nicht starten als unsere Jungs mit dem ersten Angriff sofort den 1:0 Führungstreffer durch Joel Damm erzielten. Natürlich wollten wir so schnell wie möglich den nächsten Treffer setzen doch die weiteren Angriffe waren weniger erfolgreich und so kam es das der Gegner aus dem nichts den Ausgleich erzielen konnte. Durch diesen Treffer war unsere Mannschaft komplett aus ihrem Rhythmus gebracht worden, in der Folge hatten wir keinen richtigen Zugriff mehr auf das Spiel und zu allem Übel konnte Keltern sogar noch den Führungstreffer vor der Halbzeit erzielen.

In Durchgang 2 erhöhten unsere Jungs den Druck und konnten durch ein Abstaubertor von Alessio Chivelli den Ausgleich wieder herstellen. Der Gegner wurde in der Folge tief in die eigene Hälfte gepresst und konnte nur noch mit langen Bällen in die Spitze agieren, eigentlich war es eine Frage der Zeit bis uns der Führungstreffer gelingen sollte aber dann kam alles anders. Nach zwei Befreiungsschlägen und unglücklichem/naivem Abwehrverhalten ging die Truppe aus Keltern mit 4:2 in Führung. In den letzten zehn Minuten des Spiels rannten wir verzweifelt auf das gegnerische Tor, doch bis auf den Anschlußtreffer durch Korel Doruk war nichts mehr für uns zu holen.

Für die SG spielten: Jonas Stütz, Maurice Nell, Elias Schaible, Giulio Chivelli, Danijel Orec, Lukas Rapp, Niclas Skora, Alessio Chivelli, Joel Damm, Milo Rexer, Marlon Bauer, Korel Doruk und Denis Erfurt

Das nächste Spiel gegen den 1.FC 08 Birkenfeld findet am kommenden Samstag den 22.09. auf dem Sportgelände in Grunbach statt, Anstoß ist um 13.30 Uhr

Seite 1 von 5

Infos D-Junioren

Infos DJ

TSV Grunbach
Eichbergstadion / Vereinsheim
Tel.: 07235 - 1766
Eichbergstraße 75
75331 Engelsbrand-Grunbach 

 

Sporttalent
Rüdiger Schweikl
Tel.: 0171 - 4129488
Allmendweg 46
75331 Engelsbrand-Grunbach 

/var/www/web1357/html/2018