Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • blum
  • bauschwede
  • bischoff
  • bulling
  • schroeter
  • TRI-AG SFL
  • schoeninger
  • wuertembergische
  • bertsch
  • sparkasse
  • adolfeisen
  • ketterer
  • plana
  • hahnautomobile
  • bti
  • edeka
  • Mekyska
  • hahn
  • lauterbach
  • kuebler
  • rosen
  • TLT SFL
  • kurierdienst
  • schuler
  • autohausbechthold
  • duerr
  • admedes
  • hte
  • reimer
  • eberhard
  • zollernblick
  • ensinger
  • haug
  • scherrieble
  • wk
  • zumaltenadler
  • loetterle
  • schweikle
  • mzp
  • pz
  • ebel
  • cr
  • bucher
  • koenigsweine
  • koese
  • schoener
  • aichele
  • bauer

Jahreshauptversammlung der „Alten Herren“

Gleich zwei Neuzugänge konnte AH-Leiter Peter Goldstein bei der Jahreshauptversammlung der Alten Herren des TSV Grunbach am 18.11.2019 im Vereinsheim begrüßen. Kurz entschlossen traten Anton „Toni“ Herle und Michael Hofmann dem nunmehr 17 Mitglieder zählenden Kreis bei. Beide hatten im Laufe der letzten Monate schon ein paarmal „hereingeschnuppert“ und wie man hörte hatte es ihnen gut gefallen.

Dass Glück und Leid oft nah beieinander liegen betonte Peter Goldstein zu Beginn seiner Ansprache. So hatte man den Verlust von Edith May zu beklagen, die die AH lange Jahre im Rahmen ihrer Clubhaus-Verwaltung und bei jeder anderen Gelegenheit unterstützt hatte. Andererseits war der 60. Geburtstag von unserem Vereinsvorstand und AH-Mitglied Achim Regelmann zu feiern, der damit nunmehr ungefähr für den Altersschnitt steht.

In einem Rückblick auf das vergangene Jahr, das 30. seit der Gründung, erinnerte Peter Goldstein an Unternehmungen wie die Teilnahme am Maibaumstellen, die Dorfweihnacht, das Südtiroler Weinfest. Theken- und Clubhausdienste wurden geleistet und einige Arbeitseinsätze rund um das Sportgelände absolviert. Aber auch die vielen gemeinsamen Ausflüge und Freizeitaktivitäten rückten in den Blickpunkt, darunter die Oldtimerausfahrt an den Bodensee oder auch die Radtour aufs Weinfest nach Mühlhofen. Seine Rede blieb hierbei nicht ohne Unterbrechungen, hatte doch immer einer eine Anekdote beizusteuern oder einen launigen Einwand zu bringen. Gerade auch was den gemeinsamen Gang aufs Oechslefest oder auch die Skitour nach Klausen vom März 2019 anbelangte.

Bei den Wahlen zur AH-Leitung konnte Peter Goldstein wieder alle Stimmen auf sich vereinen. Auch wurden Werner Tschampel als Gymnastik-Übungsleiter und Gerhard Schaudt als Schriftführer wieder in ihren Ämtern bestätigt.

Einen Ausblick wagte man bereits auf die aktuell anstehende Dorfweihnacht in Salmbach, wie auch auf die Skiausfahrt im März 2020, die diesmal ins Val di Fiemme führt. Angedacht ist auch wieder einmal eine echte Pfalzwanderung im Bereich Hauenstein mit Einkehr in die „Dicke Eiche“.

Danke sagen möchte die AH Herbert Wolf und seiner Renate, die mit Rostbraten und „Sauren Kuttlen“ à la Löwen Grunbach bestens für das leibliche Wohl sorgten. Dank auch allen, die die AH im letzten Jahr mit Rat und Tat unterstützt haben.

Die Goldstein-AH wünscht allen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

Gerhard Schaudt

Infos AH45

Infos AH45

TSV Grunbach
Eichbergstadion / Vereinsheim
Tel.: 07235 - 1766
Eichbergstraße 75
75331 Engelsbrand-Grunbach 

 

Sporttalent
Rüdiger Schweikl
Tel.: 0171 - 4129488
Allmendweg 46
75331 Engelsbrand-Grunbach 

/var/www/web1357/html/2018